Prampany kal – sorbische Krautmauke

Zutaten für 6 Portionen:

1 Rotkohlkopf, 1kg Kartoffeln, 250 g fetter Speck, Pfeffer, Salz

Zubereitung:

Rotkraut fein zerschneiden und mit reichlich Wasser und ein wenig Salz gar kochen. Wenn das Kraut weich ist, vom Ofen nehmen, das Wasser jedoch nicht abgießen. Mit viel ausgelassenem Speck anmachen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

In einem Topf geschälte Kartoffeln kochen, abgießen und stampfen. Dann langsam das Rotkraut mit der Brühe in die Stampfkartoffeln geben und dabei rühren, sodass ein dicker Brei entsteht. Im tiefen Teller servieren und mit dem Löffel essen.

Gehaltvoll und würzig!

Kulinarisches

Prampany kal - sorbische Krautmauke

Gehaltvolles und Würziges aus Rotkohl und Kartoffeln.

Mehr erfahren
Spreewälder Dillgurken

Nicht nur im Spreewald ein Genuss.

Mehr erfahren
Sorbische Hochzeitssuppe

Das Rezept für die perfekte sorbischen Festsuppe.

Mehr erfahren
Rotbarschfilet im Ofen gebacken

Köstliches Rotbarschfilet aus dem Ofen

Mehr erfahren
Skip to content