Rotbarschfilet im Ofen gebacken

Zutaten:

500g Rotbarschfilet, Gemüsebrühe, Schuss Weißwein, 1 Lorbeerblatt, Zwiebeln, Tomaten, Lauch, 4 Esslöffel Leinöl, geriebener Käse

Zubereitung:

In eine Auflaufform, die mit Leinöl eingerieben ist, das kleingeschnittene Gemüse und die Gewürze einlegen.
Darauf kommt das mit Gemüsebrühe benetzte Fischfilet. Leinöl und einen Schuss Weisswein darüber gießen. Mit geriebenen Käse bestreut im Backofen bei 220°C (Umluft 180°C) eine reichliche Stunde backen.
Ein leichtes Rezept, besonders für Kochanfänger geeignet.

Quelle: https://www.spreewald-info.de/region/rezepte/fisch-rezepte/rotbarschfilet-im-ofen-gebacken.php

Kulinarisches

Prampany kal - sorbische Krautmauke

Gehaltvolles und Würziges aus Rotkohl und Kartoffeln.

Mehr erfahren
Spreewälder Dillgurken

Nicht nur im Spreewald ein Genuss.

Mehr erfahren
Sorbische Hochzeitssuppe

Das Rezept für die perfekte sorbischen Festsuppe.

Mehr erfahren
Rotbarschfilet im Ofen gebacken

Köstliches Rotbarschfilet aus dem Ofen

Mehr erfahren

Relevante Webseiten

Skip to content